Laden Sie Mokee OS 8.1 Oreo ROM auf das Samsung Galaxy S9 herunter und installieren Sie es

  • Jasper Haynes
  • 0
  • 1283
  • 328

Das Samsung Galaxy S9 (Codename: starlte) wurde im Februar 2018 auf den Markt gebracht. Das Gerät wurde mit Android 8.0 Oreo ausgeliefert. Schließlich hat Mokee OS begonnen, für Samsung Galaxy S9 basierend auf Android 8.1 Oreo zu rollen. Ja! Das Mokee OS 8.1 Oreo ROM für Samsung Galaxy S9 kann jetzt offiziell von der offiziellen Mokee-Website heruntergeladen werden. Laden Sie Mokee OS 8.1 Oreo ROM herunter und installieren Sie es auf dem Samsung Galaxy S9.

Das Samsung Galaxy S9 ist ein Dual-SIM-Smartphone, das im Februar 2018 auf den Markt gebracht wurde. Das Telefon verfügt über ein 5,80-Zoll-Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 1440 x 2960 Pixel. Es läuft auf einem 1,7 GHz Octa-Core Samsung Exynos 9810 Prozessor und 4 GB RAM. Es wird mit Android 8.0 Oreo ausgeliefert. Dieses Gerät verfügt über 64 GB erweiterbaren internen Speicher. Das Galaxy S9 verfügt über eine 12-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite und eine 8-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite.

Wenn Sie Mokee OS 8.1 Oreo ROM auf einem Samsung Galaxy S9-Gerät ausprobieren möchten, müssen Sie den Bootloader entsperren und sollten die neueste TWRP-Wiederherstellung auf Ihrem Gerät haben. Sie sollten die neueste TWRP-Wiederherstellung ausführen, um das Oreo-basierte benutzerdefinierte ROM zu flashen. Wir haben bereits die Entsperr- und TWRP-Installationsanleitung für Samsung Galaxy S9 (starlte) veröffentlicht. Bevor wir uns mit dem Installationsprozess befassen, informieren wir uns über das Mokee-Betriebssystem und seine Funktionen.

Inhalt

Was ist Mokee ROM??

Mokee OS ist ein Open Source Custom ROM, das auf AOSP basiert. Es wurde erstmals von einer kleinen Gruppe chinesischer Entwickler während des Jellybean-Rollouts gestartet. Mokee ROM war Chinas erster Schritt in die Open-Source-Welt von Android. Das Betriebssystem bietet nur wenige Anpassungen, die denjenigen, die sich noch im Stock ROM befinden, offensichtlich den Atem rauben. Laut Mokee OS wird der Quellcode regelmäßig aktualisiert, um mit der neuesten Entwicklung Schritt zu halten. Das Projekt wurde am 12. Dezember 2012 gestartet und von da an war das ROM bestrebt, immer besser zu werden.

Unabhängig davon, ob Sie das benutzerdefinierte ROM zum ersten Mal installieren oder bereits ein benutzerdefiniertes ROM auf Ihrem Telefon installiert haben. Probieren Sie dann das neueste benutzerdefinierte ROM namens MokeeOS aus. Das ROM bietet viele coole Funktionen und zielt darauf ab, die beste Leistung und Stabilität zu liefern. Ja! Der Entwickler hinter dem MokeeOS konzentriert sich auf Leistung und Batterie! Damit Sie Ihr Gerät optimal nutzen können.

VERWANDTE POST:
  • Aktualisieren Sie das auf Android 8.0 Oreo basierende Pixel Experience ROM auf dem Galaxy S9 / S9+
  • Liste der besten benutzerdefinierten ROMs für Samsung Galaxy S9 und S9 Plus
  • Samsung Galaxy S9 Stock Firmware-Sammlungen (Zurück zum Stock ROM)
  • Wiederherstellen oder Entfernen von Galaxy S9 und S9 Plus
  • So beheben Sie das Batterieproblem mit dem Galaxy S9 und S9 Plus
  • Anleitung zur Behebung von Wi-Fi-Konnektivitätsproblemen auf dem Galaxy S9 und S9 Plus

So installieren Sie Mokee OS 8.1 Oreo ROM auf dem Samsung Galaxy S9:

Wenn Sie das benutzerdefinierte ROM zum ersten Mal installieren, müssen Sie zuerst den Unterschied zwischen dem benutzerdefinierten ROM und dem Standard-ROM lesen. Wenn Sie zuvor ein benutzerdefiniertes ROM installiert haben, können Sie dieses ROM ausprobieren. Das ROM ist stabil und für den täglichen Gebrauch optimiert. Wie gesagt, dieses ROM basiert auf Android 8.1 Oreo. Hier ist die kurze Zusammenfassung der Funktionen von Android 8.1 Oreo.

Was ist in Android 8.1 Oreo?

Wie zu erwarten ist Android 8.1 Oreo das neueste Update von Android Oreo. Es handelt sich um ein inkrementelles Update, das einige der neuen Funktionen der ersten Version von Oreo enthält, aber es gibt viele, die es wert sind, überprüft zu werden. Dies bedeutet nicht, dass Android 8.1 die neue Funktion nicht enthält, da dies der Fall ist. Hier finden Sie alle Funktionen von Android Oreo

Funktionen von Android Oreo:

  • Benachrichtigungskanäle (8.0)
  • Bild in einem Bild (8.0)
  • Multi-Display-Unterstützung (8.0)
  • Tastaturnavigation (8.0)
  • Hintergrundgrenzen (8.0)
  • Neue Wi-Fi-Funktionen (8.0)
  • Bessere Symbole (8.0)
  • Autofill (8.0)
  • Cheeseburger Emoji (8.1)
  • Neuronale Netze API (8.1)
  • Pixel Visual Core-Co-Processing-Technologie für Drittentwickler (8.1)
  • und viele mehr

Erforderliche ROM-Dateien

Laden Sie MokeeOS Oreo herunter

Laden Sie eine der folgenden Gapps herunter

Android Oreo Gapps-Paket - Empfohlen

MindTheGApps 8.1.0-Paket

Delta Gapps mit modularem Add-On

Voraussetzung:

  • Dieses ROM wird von Samsung Galaxy S9 (starlte) unterstützt.
  • Laden Sie Ihr Telefon zu 80% oder 70% auf.
  • Nehmen Sie eine vollständige Sicherung vor, bevor Sie diese auf Ihrem Telefon flashen: (Sie können jede der unten angegebenen Sicherungsmethoden ausprobieren.)
    So sichern Sie Ihr Android-Handy ohne ROOT
    So sichern Sie einen vollständigen Bestand oder ein benutzerdefiniertes ROM mithilfe der TWRP-Wiederherstellung
    Sichern Sie Ihre Android Apps und Daten mit Titanium Backup
    So sichern Sie Ihr Android-Telefon mit TWRP direkt auf dem PC!!
    So sichern Sie Ihre Daten auf einem Android-Gerät
  • Laden Sie alle Zip-Dateien von unten herunter und legen Sie sie auf der SD-Karte Ihres Telefons oder im Stammverzeichnis des internen Speichers ab.

Schritt zur Installation auf dem Samsung Galaxy S9::

  1. Installieren Sie zunächst TWRP-Wiederherstellung für Samsung Galaxy S9. Beobachten Vollständiges Video zur Installation von TWRP auf jedem Android-Handy.
  2. Laden Sie das folgende MokeeOS 8.1 Oreo für Samsung Galaxy S9 herunter.
  3. Starten Sie jetzt TWRP Recovery. Hier ist die Methode zum Booten von Recovery.
  4. Vor der Installation von Wipe-Systemdaten bei TWRP Recovery (INTERNE SPEICHER NICHT WISCHEN)

Anleitung zum benutzerdefinierten Flash-ROM mit TWRP Recovery

Anleitung zum Rooten eines benutzerdefinierten ROMs

Wenn Sie keine SuperSU-Root-Anleitung wünschen, können Sie Magisk auf Ihrem Telefon ausprobieren.

Anleitung zur Installation des neuesten Magisk Root

Hinweis: Wenn Sie SuperSU bereits installiert haben, befolgen Sie unsere Anleitung unter So wechseln Sie von SuperSU zu Magisk. Diese Anleitung hilft Ihnen dabei, das Rooting einfach rückgängig zu machen und die SafetyNet-Prüfung zu bestehen

Weitere beliebte Beiträge finden

  • Offizielle und inoffizielle Lineage OS 14.1-Geräteliste und Download-Link
  • Liste der Geräte, die Lineage OS 15.0 erhalten (Android 8.0 Oreo)
  • Android Oreo ist da: Liste der offiziell unterstützten Geräte
  • Liste der von MIUI 9 unterstützten Geräte - offiziell und inoffiziell
  • Liste aller von AOSP Android 8.0 Oreo unterstützten Geräte
  • Resurrection Remix Oreo Erscheinungsdatum: Liste der unterstützten Geräte
  • Dirty Unicorns Oreo ROM: Liste der unterstützten Geräte, Downloads und Funktionen
  • DotOS-Test - Liste der unterstützten Smartphones, Funktionen und Details

Das ist es! Ich hoffe, Sie haben das Mokee OS 8.1 Oreo ROM auf dem Samsung Galaxy S9 installiert. Hinterlasse unten einen Kommentar oder ein Feedback. Danke dir!.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Rezensionen, Nachrichten und Anleitungen aus der Welt der modernen Technologie
Hier finden Sie viele Technologieartikel. Detaillierte Überprüfungen und Erklärungen zur Funktionsweise von Mobiltelefonen, Computern und Betriebssystemen